###ITS4FAMILIES###

Freizeit Abenteuer GbR

URI: http://www.freizeitabenteuer.de/

Suchen
 

Freizeiteinrichtung - Planetarium/ Sternwarte

Raumflugplanetarium Cottbus

Abbildung Einrichtung
© Bild 1-3: Planetarium Cottbus

Das Planetarium in Cottbus steht seit über 35 Jahren für tolle Eindrücke der Sternenbahnen. Im Planetarium wird in einer halbkugelförmigen Kuppel ein künstlich erzeugter Sternehimmel an die Decke projeziert. Damit lassen sich unabhängig von Wetter und Tageszeit die Vorgänge am Himmel demonstrieren, Sterne und Sternbilder zeigen und die scheinbaren Bewegungen der Sterne im Zeitraffer darstellen.

Der Kuppelsaal fasst bis zu 130 Personen und hat einen Durchmesser von 12 1/2 Meter.

In den Vorstellungen ergänzen bildliche Darstellungen oder Videosequenzen das Geschehen am Himmel. Diese werden oft durch die europäische Raumfahrtagentur ESA oder die amerikanische NASA zu Verfügung gestellt oder speziell für das Planetarium erstellt.

Im Planetarium gibt es Programme für jedes Alter und jeden Anspruch. In einigen Programmen wird Bezug auf den Unterrichtsstoff in den unterschiedlichen Klassenstufen genommen, in anderen steht die Unterhaltung im Vordergrund. 

Bei rechtzeitiger Anmeldung bietet das Planetarium auch gern Veranstaltung zu einem Wunschtermin, z.B. Kindergeburtstag, durch. Im Internet können Sie sich über unsere Angebote informieren und Ihr Programm auswählen. Für einen Besuch bei uns sollten Sie zwischen 40 und 65 Minuten einplanen.

Das Planetarium Cottbus wird durch den Förderverein des Planetariums Cottbus e.V. betrieben. Es wird durch öffentliche Mittel der Stadt Cottbus gefördert.

Das Planetarium wurde am 26. April 1974 eröffnet und trägt den Namen des ersten Kosmonauten der Welt, Juri Gagarin.

Das Sternenprojektionsgerät stammt noch aus dieser Zeit. Es hat heute historischen Wert und ist noch voll betriebsfähig. Allerdings wird die Instandhaltung durch das erreichte Alter immer komplizierter. In vielen Details wurde die Planetariumstechnik in den letzten Jahren modernisiert.

Im Unterschied zu Kino- oder Videoprojektionen kann im Planetarium der gesamte Gesichtskreis des Menschen im Durchmesser von 360° erfasst werden. Die Kuppel im Cottbuser Planetarium ist eine Halbkugel mit dem Durchmesser von 12,5 m. Pro Halbkugel können 3.000 Sterne bis zur Größenklasse 6 dargestellt werden.

Der Planetariumsprojektor in der Mitte des Saals besteht aus 120 Einzelprojektoren. Zusätzlich verfügt das Planetarium über 20 Einzelprojektoren für Dias, die computergesteuert werden. Mit sechs solcher Projektionen können zum Beispiel komplette Landschaften oder Räume in das Kuppelrund projiziert werden (so genannte Allsky-Projektion).

Drei Spezialprojektoren erlauben Zoom-Effekte oder X-Y-Projektionen, bei denen jeder Punkt der Kuppel erreicht werden kann. Außerdem verfügt das Planetarium über eine Videoprojektionsanlage, die ebenfalls computergesteuert ist.

Fünf Spezialgeräte erlauben die bewegte Darstellung von Sternschnuppen, Kometen, Satelliten, des Sonnensystems und des Jupitersystems. Die Tonübertragung erfolgt in Mehrkanaltechnik, wobei vier Lautsprechergruppen separat angesteuert werden und stereophone und quadrofone Effekte zulassen.

Im Planetarium befindet sich ein digitales Tonstudio, Fotoreproduktionstechnik und Videoaufnahme und –bearbeitungstechnik.

Seit 1992 werden die Programme computergesteuert, was eine hohe technische Sicherheit garantiert. Die Steuerung erlaubt den Einsatz von Effekten auf 1/100 Sekunden genau, was einer lippensynchronen Steuerung entspricht. Seit mehr als 35 Jahren werden im Planetarium automatisch ablaufende Programme in hoher technischer, künstlerischer und wissenschaftlicher Qualität produziert. Diese Programme aus Cottbus werden heute auch in vielen anderen lanetarien Österreichs und Deutschlands gezeigt.

Viele neue Programme wurden in deutscher und polnischer Sprache produziert, um das Cottbuser Planetarium für die Entwicklung der Beziehungen in der Euro-Region Spree-Neiße-Bober interessant zu machen. Der Trend geht auch in Cottbus dahin, den Unterhaltungswert der Programme ohne Verzicht auf wissenschaftliche Exaktheit zu erhöhen. Dabei stellen die beteiligten Künstler und Techniker trotz schwieriger materieller Bedingungen an sich die Anforderungen, den Zuschauern einen ähnlichen technischen Standard zu bieten, den sie aus Film oder Fernsehen gewöhnt sind.

Für über 1 Million Besucher öffnete sich bereits das Fenster zum Kosmos. Jedes Jahr besuchen über 13.000 Gäste eine der Veranstaltungen. Neben der Vorführung von Planetariumsprogrammen ist der Kuppelsaal auch für Lifeveranstaltungen, Lesungen und kleine Konzerte geeignet.

 

Saison

ganzes Jahr

Öffnungszeiten

Achtung das Planetarium ist bis Mai 2013 auf Grund von Umbauarbeiten geschlossen

Eignet sich für Kinder

von 6 bis 18

 

Abbildung EinrichtungAbbildung Einrichtung
© Bild 1-3: Planetarium Cottbus
 

Für diese Einrichtung wurden noch keine aktuellen Veranstaltungen eingetragen.

 

Bookmark and Share

Verfasst von hannilein am 11.11.2010

Raumflugplanetarium Cottbus Freizeiteinrichtung - Planetarium/ Sternwarte Raumflugplanetarium Cottbus Lindenplatz 21 03042 Cottbus Tel: 03 55 / 71 31 09 Fax: 03 55 / 7 29 58 22 Webseite |

Dieser Eintrag wurde bisher noch nicht bewertet.

Deine Meinung zu dieser Einrichtung

Bewertung abgeben
Grafik Hilfe
Grafik Hilfe
  Grafik Hilfe
 

Kommentare und Bewertungen zu dieser Einrichtung

Bisher wurde noch kein Kommentar und keine Bewertung eingetragen.